ETA - Die Herausforderung ist eine ambitionierte Produktion, die einen Meilenstein in dieser wichtigen Episode der jüngeren … Nach einem Urteil aus Straßburg muss Spanien möglicherweise Dutzende ETA-Terroristen und Schwerverbrecher auf freien Fuß setzen. ... Spanier demonstrieren gegen die Eta. Die politischen Kräfte in Spanien haben die Bombenanschläge der baskischen Terrororganisation ETA auf Mallorca einhellig verurteilt. Tausende Spanier demonstrieren gegen ETA 5.12.2007 - 7:30 In der spanischen Hauptstadt Madrid haben tausende Menschen gegen die baskische Untergrundorganisation ETA protestiert. Ziel der … Die Teilnehmer der Kundgebung protestierten am Samstag gegen ein Urteil des obersten spanischen Gerichtshofs. 1982 trat Spanien der NATO bei, 1986 der Europäischen Gemeinschaft. Zur Beendigung der seit fast 40 Jahren andauernden Gewalt nimmt die spanische Regierung Friedensverhandlungen mit der baskischen Untergrundorganisation ETA auf. Mehr als 800 Menschen kamen dabei ums Leben. Derweil versucht Innenminister Jorge Fernández Díaz, die Gemüter der Spanier zu beruhigen, zumal die Terrororganisation Eta vor zwei Jahren ankündigte, keine … 500 Frauen blockierten in Madrid eine ... Politischer Punktsieg der ETA. Ein Tipp der Spanier brachte die Polizei auf seine Spur. Jahrestag der ETA erhöhte Terrorgefahr. Sie war zunächst eine Widerstandsbewegung gegen die Franco-Diktatur. Portugal, die ETA oder das Franco-Regime sollte man nicht thematisieren. Spanier erleichtert über ETA-Auflösung ... 'Wir haben alle darunter gelitten, denn wir mussten jederzeit mit einem Anschlag der Organisation rechnen. Ein 50-jähriger Kampf, der in der Auflösung der Gruppe und ihrer endgültigen Entwaffnung mündete. Nach den jüngsten Anschlägen in Spanien herrscht am 50. Trotzdem haben die Spanier heute nicht Der Spanier umschreibt hier lieber. Press TV: Tens of thousands of people have taken to the streets in northern Spain to protest a crackdown on a group which helps imprisoned members of the Basque separatist group ETA and their families. Düsseldorf (RPO). Madrid - Konservative Spanier machen mobil gegen die ETA. Eta: Spanier müssen mit neuen Anschlägen rechnen. Die 1959 gegründete ETA hatte seit Ende der … 40 Jahre ist ... Sechs Millionen Spanier waren zuvor im … Er soll seit 1996 zuerst von Spanien und dann von Frankreich aus für die ETA gearbeitet haben. Der mutmaßliche Funktionär war nach rund zehnjähriger Flucht Ende Oktober in Mannheim gefasst worden. ETA - Die Herausforderung ist eine achtteilige Dokuserie über den Kampf der Guardia Civil gegen die baskische Terrororganisation ETA. Der Mann soll seit 18 Jahren für die baskische Untergrundorganisation ETA aktiv gewesen sein. Madrid. Mit dieser politischen Wende endet die Übergangszeit. März hat bereits einen Platz in der Geschichte der Niederträchtigkeit eingenommen. Spanier demonstrieren gegen ETA 14.1.2007 - 14:20 Hunderttausende Spanier haben gestern Abend gegen die Gewalt der baskischen Untergrundorganisation ETA demonstriert. ... es drohen neue Anschläge der baskischen Terrororganisation Eta. Der Baske Beñaran war wichtiger Ideologe der im Franquismus gegründeten Untergrund-Organisation ETA. Darüber müsse das neue Kabinett entscheiden, das aus der … Erfolge der Ermittler haben die Eta über die Jahre erheblich geschwächt. Auf Plakaten hieß es, der Ministerpräsident unterstütze mehr "die Terroristen als die Spanier". In den vergangenen Monaten hatte es praktisch nur in Frankreich, im Rückzugsgebiet der baskischen Terroristen, Festnahmen von mutmaßlichen Eta-Terroristen gegeben, aber kaum welche in Spanien. The march was held on Saturday in the northern city of Bilbao, where protesters rallied against the recent arrests of… Ähnlich heikle Themen sind die ETA oder der Stierkampf. In Madrid haben am Samstagabend mehrere zehntausend Spanier gegen die baskische Untergrundorganisation ETA und ihre Anschläge protestiert. Der Anschlag ging auf das Konto der ETA und stieß bei Franco-Gegnern durchaus auf Sympathie. Vor … Die Mitglieder verübten mehrere Anschläge mit Todesfolge. Einer in „El Mundo“ veröffentlichten Umfrage zufolge fordern die Spanier, daß der Resozialisierung der auf 37 Haftanstalten des Landes verteilten 550 ETA … Doch die Separatisten­organisation hat sich letztlich selbst ruiniert. Die Enthauptung der Eta traf zeitlich mit einem unrühmlichen Doppeljubiläum zusammen. Sie wollen verhindern, dass Anhänger der Organisation bei den anstehenden Wahlen … in hitzige Debatten ausarten. Wir werden nicht vergessen. Madrid - Rund 100 000 Spanier haben in Madrid gegen die baskische Untergrundorganisation ETA demonstriert. War es die ETA oder El Kaida? Die Bomben- und Mordanschläge der ETA terrorisierten die Spanier rund 30 Jahre lang. Zwar war der DDR jede Kraft recht, die das „kapitalistische System“ destabilisierte, doch im Auszug einer Stasiakte kann man nachlesen, dass die ETA „unrealistische und gegen die Interessen der Arbeiterklasse gerichtete Ziele“ verfolge und man „die Kader nicht mal als Sozialdemokraten qualifizieren kann, viele der Führer sind nationalistische Konservative“. Jetzt ist die Bundesanwaltschaft am Zuge. In einem Schweigemarsch demonstrierten sie … Die Regierung ließ offen, ob es nach der Abkehr der ETA von der Gewalt Erleichterungen für inhaftierte Terroristen geben werde. Viele Spanierinnen und Spanier erinnerten sich an die frühere Blutjustiz der Franquisten und begannen zu protestieren. Der BGH hat Haftbefehl gegen einen 51-jährigen Spanier erlassen. Kritik am hier beliebten Stierkampf ist gänzlich unangebracht. Der Spanier Carrero war Militär und Faschist. Vorsicht ist ebenfalls im Hinblick auf die verschiedenen Teile Spaniens geboten. Nach Mord an ehemaligen sozialistischem Stadtrat beenden alle Parteien vorzeitig den Wahlkampf (c) EPA (Echezarreta) 1978 erhielt Spanien eine Verfassung und wurde damit zu einer Monarchie. 1959 hatte sich die baskische Untergrundorganisation ETA gegründet. Zwei Wochen nach dem tödlichen Attentat baskischer Separatisten in Madrid sind am Samstag mehr als 250 000 Spanier auf die Strasse gegangen. Das wollen vor allem die Hinterbliebenen der … „Der 11. In Freiburg lebte jahrelang unerkannt ein mutmaßlicher ETA-Terrorist. Treffen Sie beispielsweise eine Person aus Barcelona, vermeiden Sie es, ihn oder sie als Spanier oder als Katalane zu titulieren, da die politische Lage mehr als prekär ist. Konservative Spanier sowie Angehörige von ETA-Opfern lehnen eine Verlegung der ETA-Häftlinge in ihre Heimat allerdings strikt ab. Einen Tag nach den verheerenden Bombenanschlägen stellten die Spanier sich vor allem eine Frage: Wer waren die Terroristen? Der Spanier hatte bis zu seiner Festnahme im März 1991 in Frankreich als zweitwichtigster Mann der ETA gegolten, die mit Waffengewalt für ein von … 60 Jahre ETA: 1958-2018 Etappen eines politischen Konflikts. Außerdem gilt: nenne nie einen Basken oder Katalanen einfach nur Spanier! Der geläuterte ETA-Mitgründer Julen Madariaga erklärt, warum der bewaffnete Kampf im Baskenland keine Zukunft hat Argala war am Tod Carreros beteiligt – und umgekehrt. Auch Fußball kann ein schwieriges Thema sein bzw. Separatisten im Baskenland.